Scratch-Hamster-Modell



Scratch-Hamster-Modell: Was ist das?
Scratch im Hamster-Simulator
Scratch-Hamster-Simulator
Übungsaufgaben


Scratch-Hamster-Modell: Was ist das?

Scratch ist eine Programmierumgebung bzw. Programmiersprache für echte Programmieranfänger. Anders als bei anderen Programmiersprachen müssen hier die Programmierer keinen textuellen Sourcecode schreiben. Vielmehr setzen sich Scratch-Programme aus graphischen Bausteinen zusammen. Die Programmierumgebung unterstützt dabei das Erstellen von Programmen durch einfache Drag-and-Drop-Aktionen mit der Maus. Mehr Informationen zu Scratch findet man im Internet unter http://scratch.mit.edu/

Ein Vorteil von Scratch für Programmieranfänger ist, dass man keine syntaktischen Fehler machen kann und dass sich sehr schnell kleine Programme "zusammenklicken" lassen. Aus diesem Grund haben wir einige Ideen und Konzepte von Scratch in den Hamster-Simulator und den Hamster-Simulator-Light integriert. Das Look-and-Feel ist dabei bis auf wenige Ausnahmen identisch mit dem Look-and-Feel des Original-Scratch. Herzlichen Dank an Jürgen Boger, der die Scratch-Integration im Rahmen seiner Bachelor-Arbeit implementiert hat.


Scratch im Hamster-Simulator

Seit der Version 2.8 ist Scratch in den Hamster-Simulator integriert.

Eine kurze Einführung zum Hamstern mit Scratch im Hamster-Simulator findest du im Benutzungshandbuch des aktuellen Hamster-Simulators.


Scratch-Hamster-Simulator

Für absolute Programmieranfänger noch besser geeignet ist ein spezieller Scratch-Hamster-Simulator.

Download: hamstersimulator-scratch-1.1.zip (Version 1.1, ca. 3.5 MB)

Die Installationsanweisung und vieles mehr findest du im Benutzungshandbuch.


Video (vergrößert)


Übungsaufgaben

Eine Zusammenstellung von Übungsaufgaben für das Erlernen der Programmierung mit dem Scratch-Hamster-Modell findest du hier: Übungsaufgaben.pdf.