next up previous contents
Next: 16.1 Probleme der Verwaltung Up: II. Multimedia-Technologie Previous: 15.5 Zusammenfassung

16. Datenbanksysteme

Multimediale Daten werden heutzutage meist in separaten Dateien gespeichert und der Zugriff darauf über spezielle Schnittstellen realisiert. Leider sind hier meist aber keine Zusammenhänge der Daten untereinander dargestellt, zudem gestaltet sich die Suche nach bestimmten Informationen innerhalb dieser Daten sehr schwierig. Es ist daher wünschenswert, daß zu einen die Daten zentral, effizient und für alle Benutzer bezüglich des Datenformates transparent gespeichert sind und das eine Suche über alle Daten

In Abschnitt 2 wird zunächst auf die Struktur einzelner Medientypen eingegangen und vorgestellt, welche Voraussetzungen für den Zugriff auf die Medienobjekte erfüllt sein müssen. In Abschnitt 3 werden dann diese Voraussetzungen bei der Definition neuer Medientypen aufgegriffen und bei der Einbettung in ein Datenmodell berücksichtigt. Zudem werden hier Methoden zur inhaltsorientierten Suche vorgestellt.



 

Dietrich Boles
1998-12-23